Mitmachen #IchDuWirVonHier

Unsere Gesellschaft ist so vielfältig wie jeder Mensch einzigartig ist. Es gibt verschiedene Herkünfte, Lebensentwürfe, Wünsche und Träume. Was uns verbindet, sind gemeinsame Werte wie Zusammenhalt und Freundschaft.

Zeigt in diesem Kreativ- und Schreibwettbewerb, was euch bewegt! Wo und wann fühlt ihr euch wohl und ernst genommen? Was gibt euch Anerkennung und Geborgenheit? Erzählt von euren positiven Erlebnissen! Lasst uns aber auch wissen, was sich noch ändern müsste, damit unsere Gesellschaft noch mehr ein echtes Zuhause für alle ist.

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis einschließlich 25 Jahren (einzeln oder als Team). Jede/r Teilnehmende / jedes Team kann einen Beitrag einreichen. Für die Teilnahme am Wettbewerb musst du dich auf dieser Plattform anmelden, bevor du deinen Beitrag hochladen kannst. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.
Vom Wettbewerb von vornherein ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesregierung und deren Angehörige.

Was kann ich einreichen ?

Der Wettbewerb enthält drei verschiedene Kategorien: Text, Video und Audio.

1. Kategorie Text
In dieser Kategorie können Texte aller Art eingereicht werden. Das können zum Beispiel Kurzgeschichten, Kommentare, Gedichte, Songtexte oder Essays sein.
Umfang des Beitrags: maximal 7.000 Zeichen inkl. Leerzeichen. Zulässiges Dateiformat: .pdf

2. Kategorie Audio
In der Kategorie können Audios aller Art eingereicht werden: Lieder (selbst komponiert!), Poetry, Kommentare, Mini-Hörspiele.
Es darf in den Beiträgen nur Musik verwendet werden, die zu 100% von den Teilnehmenden komponiert, eingespielt und produziert wurde oder - bei der Verwendung in Hörspielen oder für Samples - Musik, die GEMA-frei ist und für die die Nutzungsrechte eingeholt wurden oder die ausdrücklich zu diesem Zweck frei verwendbar ist (gemeinfreie Musik, CC0-Lizenz). Dies muss durch entsprechende Nachweise belegt werden, z.B. mit einer gekauften Lizenz für GEMA-freie Musik oder mit einem Link zu CC0-lizenzierter Musik. Urheber und Urheberinnen dieser Musik müssen gekennzeichnet und gemäß den jeweiligen Lizenzbedingungen im Werk namentlich genannt werden (z.B. im Abspann).

Umfang maximal 4:00 Minuten, die Audio-Datei sollte eine Größe von 300 MB möglichst nicht überschreiten. Zulässige Dateiformate: .wav, .mp3

3. Kategorie Video
In dieser Kategorie kann ein Musikvideo, ein kurzer Spot, ein Kurz-, Kunst- oder Trickfilm eingereicht werden.
Alle Beteiligten müssen ausdrücklich mit der Einreichung des Videos einverstanden sein und die Einverständniserklärung unterschreiben. Wenn Minderjährige in dem Film zu sehen sind, müssen auch die Erziehungsberechtigten unterschreiben.
Es darf in den Beiträgen nur Musik verwendet werden, die entweder eigenständig komponiert und eingespielt wurde oder Musik, die GEMA-frei ist und für die die Nutzungsrechte eingeholt wurden oder die ausdrücklich zu diesem Zweck frei verwendbar ist (gemeinfreie Musik, CC0-Lizenz). Dies muss durch entsprechende Nachweise belegt werden, z.B. mit einer gekauften Lizenz für GEMA-freie Musik oder einem Link zu CC0-lizensierter Musik.
Fremde Musik muss eindeutig gekennzeichnet und gemäß den jeweiligen Lizenzbedingungen im Werk genannt werden (z.B. im Abspann).

Umfang des Beitrags maximal 2:30 Minuten. Die Video-Datei sollte eine Größe von 300 MB möglichst nicht überschreiten und muss im Querformat gedreht sein. Zulässiges Dateiformat: .mp4

Wo kann ich meinen Beitrag einreichen?

Du kannst ihn selbst hochladen. Du musst dich dafür zuerst registrieren, dann bekommst du einen Link zur Uploadseite.

Hier gehts zur

Bis wann muss ich meinen Beitrag einreichen?

Einsendeschluss ist der 28. Juli 2021

Teilnahmebedingungen

Veranstalterin des Kreativ- und Schreibwettbewerbs ist die LizzyNet gGmbH im Auftrag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.
Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb erklären sich die Teilnehmenden und alle Teammitglieder, die gemeinsam als Team teilnehmen, mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

1. Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen dürfen junge Menschen im Alter von 14 bis einschließlich 25 Jahren, als Einzelperson oder Team. Es gilt das Alter bei Einreichen des Beitrags über das Einreichtool. Alle Teilnehmenden / jedes Team [nachfolgend: die Teilnehmenden] können einen Beitrag einreichen. Die Teilnahme setzt die Erfüllung der Voraussetzungen für die Teilnahme voraus.

2. Wie nimmt man teil?

Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb #IchDuWirVonHier erfolgt durch Angabe der Anmeldedaten (Registrierung) und Upload eines Beitrags bis zum Einsendeschluss am 28. Juli 2021 (23:59 Uhr) über die Website des Wettbewerbs. Das auf dieser Website verfügbare Einreichtool ist ab 10.5.2021 freigeschaltet. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.

3. Welche Beiträge können eingereicht werden?

Der Beitrag muss in deutscher Sprache verfasst sein und kann in folgenden drei Kategorien eingereicht werden:

  • 1. Kategorie Text
    In dieser Kategorie können Texte aller Art eingereicht werden. Das können zum Beispiel Kurzgeschichten, Kommentare, Gedichte, Songtexte oder Essays sein.
    Umfang des Beitrags: maximal 7.000 Zeichen inkl. Leerzeichen.
    Zulässiges Dateiformat: .pdf
  • 2. Kategorie Audio
    In der Kategorie können Audio-Dateien aller Art eingereicht werden: Z. B. Lieder, Poetry, Kommentare, Mini-Hörspiele.
    Umfang maximal 4:00 Minuten. Die eingereichte Datei sollte eine Größe von 300 MB nicht überschreiten.
    Zulässige Dateiformate: .wav, .mp3
  • 3. Kategorie Video
    In dieser Kategorie kann ein Musikvideo, ein kurzer Spot, ein Kurz-, Kunst- oder Trickfilm eingereicht werden. Handyvideos können nur im Querformat (Landscape) eingereicht werden und dürfen keine Werbung enthalten.
    Umfang des Beitrags maximal 2:30 Minuten. Die eingereichte Datei sollte eine Größe von 300 MB nicht überschreiten.
    Zulässiges Dateiformat: .mp4

Die Teilnehmenden müssen alle Rechte am eingereichten Beitrag (an Bild-, Ton- und Textbestandteilen) besitzen und versichern, dass keine entgegenstehenden Rechte Dritter an Bildern/Videos und Tönen bestehen. Alle Beteiligten müssen ausdrücklich mit der Einreichung des Videos einverstanden sein und, wenn sie in dem Film sichtbar sind, auf Nachfrage eine schriftliche Bildrechteerklärung vorlegen, die bei Minderjährigen auch von einer/einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden muss. Beiträge, die Rechte Dritter verletzen (Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte etc.), können jederzeit vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

4. Voraussetzungen für die Teilnahme

Teilnehmende können nur teilnehmen, wenn sie

a) diese Teilnahmebedingungen akzeptiert haben,
b) ihre Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorliegt und
c) die Zustimmung zur Veröffentlichung des Wettbewerbsbeitrags mit entsprechender Rechteeinräumung vorliegt.

Alle drei Teile stellen die generelle Einverständniserklärung für die Teilnahme dar.
Minderjährige können nur teilnehmen, wenn die Erziehungsberechtigten ebenfalls einverstanden sind und der Übernahme der Pflichten aus den Teilnahmebedingungen zustimmen.

Im Falle eines Gewinns, muss vor der Veröffentlichung des Beitrags eine entsprechende schriftliche und von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorliegen.

Falls Personen in einem Film sichtbar sind, muss eine Bildrechteerklärung (in der Einverständniserklärung) unterschrieben werden, bei Minderjährigen muss diese zusätzlich von einem/einer Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden. Es ist eine Zusendung des/der Originals/e per Post an die

LizzyNet gGmbH
Marzellenstr.23
50668 Köln

erforderlich.

5. Freistellungsanspruch

Die Teilnehmenden (bzw. bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten) versichern, dass durch die Inhalte des Beitrags (Text, Bild, Audio, Video) keine Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder sonstigen Rechte Dritter verletzt werden oder diese gegen sonstige gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßen.
Als Teilnehmende verpflichten sie sich, die Veranstalterin von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die gegen die Veranstalterin im Zusammenhang mit Verstößen gegen in diesen Teilnahmebedingungen genannten Verpflichtungen geltend gemacht werden, sowie sämtlichen daraus resultierenden Kosten freizustellen. Hierzu zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung. Die Teilnehmenden verpflichten sich außerdem, die Veranstalterin bei der Verteidigung gegen vorgenannte Ansprüche durch die Abgabe von Erklärungen, insbesondere eidesstattliche Versicherungen, sowie durch sonstige Informationen zu unterstützen und werden darauf hinwirken, dass Ansprüche Dritter unmittelbar gegen sie selbst geltend gemacht werden.

6. Rechteeinräumung

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb übertragen die Teilnehmenden ausdrücklich und unwiderruflich die zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkten einfachen Nutzungs- und Leistungsschutzrechte an dem eingereichten Beitrag an die LizzyNet gGmbH und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW. Den Urhebern und Urheberinnen steht keine Vergütung aus solchen Verwendungen zu. Ein Anspruch auf eine Veröffentlichung besteht nicht.

7. Veröffentlichung

Mit der Teilnahme am Wettbewerb sind die Teilnehmenden damit einverstanden, dass die LizzyNet gGmbH, das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW sowie Medien, die über den Wettbewerb oder seine Ergebnisse berichten möchten, die Beiträge oder Auszüge daraus unter Nennung des Namens oder Künstlernamens der Urheber und Urheberinnen veröffentlichen, zusammenfassen oder wissenschaftlich auswerten dürfen.

8. Ausschlussgründe

Zur Teilnahme am Wettbewerb ist es erforderlich, dass die Personenangaben der Wahrheit entsprechen.
Die Veranstalterin ist berechtigt, einzelne Personen und Teams von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Mehrfach-Teilnahme, Täuschung, Urheberrechtsverletzungen usw. vorliegen. Gewinne können in diesen Fällen auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

9. Preisvergabe

Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft eine Jury aus Experten und Expertinnen. Diese Entscheidung ist endgültig und nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Datenschutzerklärung zum Wettbewerb #IchDuWirVonHier gibt es hier.

Was gibt es zu gewinnen?

Eine fachkundige Jury schaut sich alle Beiträge gewissenhaft an und kürt anschließend die Gewinnerinnen und Gewinner jeder Kategorie. Zu gewinnen gibt es Geldpreise in Gesamthöhe von 3.000 €.